Robuste Nachfrage
Bridgestone verbucht Gewinnplus

Im dritten Quartal hat der weltweit zweitgrößte Reifenhersteller Bridgestone seinen operativen Gewinn deutlich gesteigert. Der Jahresausblick bleibt jedoch unverändert.

HB TOKIO. Größere Absatzmengen sowie steigende Preise hätten höhere Materialkosten mehr als ausgeglichen, teilte der Konzern am Mittwoch mit. In den drei Monaten zum 30. September stieg der operative Gewinn um mehr als 30 % auf 61,40 Mrd. Yen (rund 438 Mill. €). Der Nettogewinn verdoppelte sich auf 57,65 Mrd. Yen. Für das gesamte Geschäftsjahr hielt der Konkurrent des deutschen Reifenherstellers Continental an der Prognose für den operativen Gewinn von 198 Mrd. Yen fest. Die Erwartungen lagen unter denen von Analysten, die im Schnitt von 208 Mrd. Yen ausgehen und dabei mit einer starken Nachfrage nach profitablen Winterreifen in den Monaten Oktober bis Dezember rechnen.

Seine Jahresprognose für den Netto-Gewinn hob Bridgestone auf 180 von zuvor 163 Mrd. Yen an, nachdem bereits im Halbjahr ein vor allem auf spezielle pensionsbedingte Zuwächse zurückgeführter Anstieg ausgewiesen worden war.

Analysten zeigten sich angesichts der vorgelegten Zahlen zufrieden: „Es war ein starkes drittes Quartal. Wenn die Wechselkurse und die Kosten für Rohstoffe auf dem derzeitigen Niveau bleiben, wird das Unternehmen im kommenden Geschäftsjahr vermutlich ein noch größeres Plus beim operativen Gewinn verzeichnen“, sagte Masataka Kunugimoto von Nomura Securities.

Die steigenden Preise für Kautschuk und andere Rohstoffe haben die Reifenhersteller international hart getroffen. Die drei führenden Unternehmen - Michelin, Bridgestone und Goodyear konnten allerdings einen Teil der gestiegenen Kosten an die Kunden weitergeben und damit rentabel bleiben.

Im Oktober hatte Bridgestone Milliarden-Investitionen binnen drei Jahren angekündigt, um sich die führende Position auf dem rasch expandierenden Reifenmarkt zu sichern. Bis 2008 will das Unternehmen seinen Marktanteil von derzeit 18 auf dann 20 % ausweiten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%