Rohstoffe
Österreicher planen Erdgasprojekt im Iran

Der börsennotierte österreichische Öl- und Gaskonzern OMV hat eine Absichtserklärung mit der National Iranian Oil Company (NIOC) über sein erstes Erdgasprojekt im Iran unterzeichnet.

HB WIEN. Nach Angaben des größten Ölkonzerns in Mittelosteuropa handelt es sich dabei um Beteiligungen an der Entwicklung von Teilen des South Pars Gasfelds im Persischen Golf, einer Verflüssigungsanlage und Bezugsverträge für Liquefied Natural Gas (Iran LNG). Über den finanziellen Umfang des Projekts wurden keine Angaben gemacht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%