Rüstungskonzern
Rheinmetall verbucht kräftiges Plus

Das Rüstungsgeschäft brummt, und auch die Autozuliefer-Sparte hat wieder zugelegt: Der Industriekonzern Rheinmetall hat im ersten Quartal Umsatz und Gewinn über die Erwartungen hinaus gesteigert.
  • 0

DüsseldorfDer Rheinmetall-Konzern hat im ersten Quartal dank florierender Geschäfte mit Rüstungsgütern und Autoteilen seinen Umsatz und Gewinn über die Markterwartungen hinaus gesteigert. Die Erlöse seien um 28 Prozent auf 1,027 Milliarden Euro geklettert, teilte das Düsseldorfer Unternehmen am Freitag mit.

Den Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) habe Rheinmetall auf 77 Millionen Euro fast verdoppelt. Von der Nachrichtenagentuer Reuters befragte Analysten hatten im Durchschnitt mit Erlösen von 959 Millionen Euro gerechnet und das Ebit auf 59,4 Millionen Euro taxiert.

"Wenn die Märkte weiter so stabil bleiben, können wir dem Rekordjahr 2010 ein noch besseres 2011 folgen lassen", sagte Vorstandschef Klaus Eberhardt. Das Geschäft mit Kolben und weiteren Fahrzeugteilen profitiere unter anderem von einer starken Nachfrage der Automobilindustrie in Westeuropa und Nordamerika. Auch das Rüstungsgeschäft sei robust. Eberhardt bekräftigte die Prognose, wonach der Umsatz 2011 um acht Prozent auf 4,3 Milliarden Euro steigen soll und das Ebit auf 330 bis 360 (Vorjahr: 297)
Millionen.

Der Rheinmetall-Chef hat erklärt, das Wachstum auch durch Zukäufe in Asien und Nordamerika voranzutreiben. Im Autoteilegeschäft nimmt der Konzern Firmen in Indien und China unter die Lupe. In der Rüstungssparte will Eberhardt in den USA zukaufen. 2010 hatte Rheinmetall für insgesamt 115 Millionen in Deutschland, Norwegen und Italien übernommen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Rüstungskonzern: Rheinmetall verbucht kräftiges Plus"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%