RWE folgt Eon
Stromriesen senken Netzentgelte

In den deutschen Strommarkt kommt wieder etwas Bewegung. Der Essener Energiekonzern RWE folgt dem Beispiel von Eon und will nun auch seine Netznutzungs-Entgelte senken. Privatkunden dürften davon aber weniger profitieren.

HB HAMBURG. In Einzelfällen gehe es um Rückgänge von bis zu 50 %, sagte ein RWE-Sprecher am Freitag in Dortmund. Kurz vor Beginn der behördlichen Prüfung der Netzentgelte hatte bereits Deutschlands größter Energiekonzern Eon eine Senkung der Durchleitungsgebühren angekündigt. Zugute kommen soll dies aber laut Eon vor allem Geschäfts- und kleineren Industriekunden.

Die Bundesnetzagentur bestätigte in Bonn, dass ein Eon-Antrag zur Genehmigung der Netzentgelte vorliege. Die Behörde kommentierte den Inhalt aber nicht. Nach dem neuen Energiewirtschaftsgesetz müssen die Stromversorger ihre Netznutzungsentgelte neu kalkulieren und der Regulierungsbehörde bis zum 1. November zur Genehmigung vorlegen. Die Bundesnetzagentur hat dann sechs Monate zur Überprüfung Zeit. Die Netzentgelte machen etwa ein Drittel des Strom-Endpreises für den Privathaushalt aus.

Von der RWE-Entgeltsenkung können nach Angaben des Unternehmens vor allem energieintensive Betriebe profitieren. Auch kleinere Verbraucher könnten auf Reduzierungen hoffen, zu deren Höhe RWE zunächst keine Stellung nehmen wollte. Gleichzeitig könnten die nun bei der zuständigen Regulierungsbehörde beantragten Netzentgelte aber auch in Einzelfällen zu Erhöhungen führen.

Für die rund 7,2 Mill. Haushaltskunden des RWE-Konzerns hatte das Unternehmen zuvor bereits zum Jahreswechsel eine Preiserhöhung beantragt, zu deren Höhe RWE keine Angaben machte. Nach Medienberichten soll es sich dabei um Preisanhebungen von fünf bis sechs Prozent handeln.

Eon-Vorstandschef Johannes Teyssen sagte der Tageszeitung „Die Welt“, aus der neuen Berechnung ergebe sich im Eon-Netz im Durchschnitt aller Verbraucher eine „leichte Absenkung“ der Entgelte. „Geschäfts- und kleinere Industriekunden werden in höherem Maße profitieren als andere Kundengruppen.“ Eon Energie versorgt den Angaben zufolge über die Leitungsnetze seiner sieben Regionalgesellschaften rund 9,3 Mill. Menschen in Deutschland mit Strom.

Seite 1:

Stromriesen senken Netzentgelte

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%