Sächsische Batterie-Tochter
Daimler denkt über die Schließung von Li-Tec nach

Bei Li-Tec in Sachsen werden die Batterien für den Elektro-Smart produziert, doch Verluste geschrieben – deswegen erwägt die Mutter Daimler offenbar die Schließung. Die Batterien sollen künftig aus Korea kommen.
  • 0

StuttgartDaimler denkt laut einem Pressebericht über ein Ende seiner Verluste schreibenden Batterie-Tochter Li-Tec nach. Wie das „Manager Magazin“ unter Berufung auf Konzernkreise schreibt, könnte das Werk für Akkuzellen im sächsischen Kamenz geschlossen werden. Derzeit werde dort nur für den Elektro-Smart produziert – das für 2016 geplante Nachfolgemodell solle aber Batterien vom koreanischen Elektronikkonzern LG bekommen. Ein Daimler-Sprecher erklärte, bei Li-Tec verlaufe alles nach Plan und erwartungsgemäß. Man arbeite an einem Konzept für die künftige Aufstellung der Tochter.

Laut „Manager Magazin“ könnte ein Teil der 360 Li-Tec-Mitarbeiter im Fall einer Schließung beim Schwesterunternehmen Accumotive in Kamenz unterkommen. Dort werden die Zellen von Li-Tec aber auch von anderen Zulieferern zu fertigen Batterien verarbeitet. Dieses Unternehmen ist laut dem Bericht nicht gefährdet.

Erst im April hatte der Autobauer seinem Partner Evonik dessen Li-Tec-Anteile abgekauft. 2012 hatte das Unternehmen bei einem Umsatz von rund 25 Millionen Euro knapp 50 Millionen Verlust geschrieben. Auch für 2013 und das laufende Jahr hatte Li-Tec im Mai 2013 noch keine schwarzen Zahlen in Aussicht stellen können. Dem Bericht zufolge sollte das Werk jährlich Akkuzellen für 30 000 Autos herstellen - die Aufträge hätten dieses Niveau aber nie erreicht.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Sächsische Batterie-Tochter: Daimler denkt über die Schließung von Li-Tec nach"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%