Schließung der Produktion
Mitte März gehen im Nürnberger AEG-Werk die Lichter aus

Mit einem wochenlangen Streik hatte die Belegschaft des AEG-Hausgerätewerks in Nürnberg die Schließung abwenden wollen. Doch Konzernmutter Electrolux blieb hart. Am 16. März ist nun endgültig Schluss.

HB NÜRNBERG. Die Fertigung am Traditionsstandort werde am Freitag kommender Woche spätestens um 13 Uhr für immer beendet sein, sagte der stellvertretende AEG-Betriebsratschef Roland Weiß am Montag. Schon am Freitag dieser Woche laufe die Waschmaschinen-Produktion aus. Lediglich Geschirrspüler würden noch eine Woche montiert. Von der Schließung nicht betroffen sind ein Teil der Entwicklung sowie die Bereiche Vertrieb, Kundendienst und Logistik mit insgesamt etwa 700 Mitarbeitern.

Weiß bezeichnete die Stimmung am Standort als sehr schlecht. Der Krankenstand sei hoch, viele hätten zudem Urlaub genommen, um die letzten Tage im Werk nicht verbringen zu müssen. Von den einst 1 750 AEG-Mitarbeitern in der Produktion sind laut Weiß noch etwa 450 in der Muggenhofer Straße beschäftigt. Hinzu kommen 80 Leiharbeiter.

Die AEG-Belegschaft war am 20. Januar 2006 in einen Streik getreten, um für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze zu kämpfen. Zuvor hatte der schwedische Mutterkonzern Elektrolux mitgeteilt, die Produktion aus Kostengründen nach Polen und Italien zu verlagern. Nach einem mehr als sechswöchigen Arbeitskampf, der die Schließung nicht abwenden konnte, einigten sich IG Metall und Elektrolux schließlich auf einen Sozialtarifvertrag. Dieser sieht für die Betroffenen Abfindungen, Vorruhestandsregelungen und Qualifizierungsmaßnahmen in Höhe von mehr als 150 Mill. Euro vor.

Im Nürnberger AEG-Werk, das der Hauptfirmensitz mit den meisten Beschäftigten in Deutschland war, wurden seit den 20er Jahren Hausgeräte hergestellt. Zu seinen besten Zeiten liefen dort täglich 6 000 Waschmaschinen, Geschirrspüler und Trockner vom Band.

Seit 1994 gehört die AEG Hausgeräte GmbH zu Electrolux. Das Unternehmen hatte das Aus für das Werk mit dem Preiskampf auf dem Markt für Elektro-Hausgeräte vor allem in Deutschland begründet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%