Industrie
Schließung des Siemens-Trafowerks in Nürnberg möglich

Der Streit um die Zukunft des Siemens -Transformatorenwerks in Nürnberg ist einem Pressebericht zufolge eskaliert.

dpa-afx MÜNCHEN. Die monatelangen, erbittert geführten Verhandlungen über ein Rettungskonzept und den Abbau von etwa 250 Stellen drohten nun doch zu scheitern, meldet die "Süddeutsche Zeitung" (Wochenendausgabe). Der Zentralvorstand von Siemens habe Unternehmenskreisen zufolge bereits einer Schließung des gesamten Werkes mit 900 Beschäftigten zugestimmt.

Für kommenden Dienstag ist ein Krisengipfel mit dem Siemens-Zentral- und Bereichsvorstand, dem Betriebsrat und Vertretern die Gewerkschaft IG Metall angesetzt. Sollte es dabei nicht doch noch zu einer Einigung kommen, werde die Maßnahme umgesetzt, hieß es in dem Bericht weiter. "Das Schicksal des Werkes steht auf des Messers Schneide", zitiert das Blatt einen Beteiligten an den Verhandlungen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%