Seit 2004 wieder schwarze Zahlen
Nähmaschinenhersteller Pfaff wechselt Besitzer

Der traditionsreiche deutsche Nähmaschinenhersteller Pfaff hat einen neuen Besitzer.

HB KAISERSLAUTERN. Die Münchner GCI Management AG teilte am Freitag mit, sie habe sämtliche Aktien der Pfaff Industrie Maschinen AG (Kaiserslautern) erworben.

Pfaff hatte 1999 Insolvenz anmelden müssen und war 2002 vom italienischen Unternehmen Bianchi Maré übernommen worden. In Kaiserslautern arbeiten noch 540 Menschen für Pfaff. Ende 2004 soll die Firma erstmals wieder schwarze Zahlen geschrieben haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%