Service
Millionenschwerer Auftrag für Siemens in Brasilien

Der Münchner Elektronikkonzern Siemens hat einen millionenschweren Großauftrag für die Instandhaltung eines Stahlwerks in Brasilien erhalten.

HB MÜNCHEN. Der von Thyssen -Krupp erteilte Serviceauftrag habe ein Volumen von rund 700 Mill. Euro und eine Laufzeit von 15 Jahren, teilte Siemens am Mittwoch in München mit.

ThyssenKrupp baut für rund drei Mrd. Euro in der Nähe von Rio de Janeiro ein neues Stahlwerk. In der Anlage will das Unternehmen ab 2009 jährlich rund fünf Mill. Tonnen Rohstahl produzieren.

Das Stahlwerk in Sepetiba im Staat Rio de Janeiro solle 2009 in Betrieb genommen werden, Siemens werde die komplette elektrische wie mechanische Instandhaltung aller Anlagen für den Produktionsprozess übernehmen, hieß es. Das Unternehmen will in Brasilien zwei Werkstätten mit rund 600 Mitarbeitern aufbauen, die mit der Instandhaltung beschäftigt sind.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%