SGL Carbon
Führung kauft eigene Aktie im großen Stil

Das Management von des Grafitspezialisten SGL Carbon hat sich für rund vier Millionen Euro Aktien des eigenen Unternehmens gekauft. Fast die Hälfte gingen an den Konzernchef Robert Koehler.
  • 0

Frankfurt Die Führung des Wiesbadener Grafitspezialisten SGL Carbon hat in den vergangenen Tagen kräftig Aktien des Unternehmens gekauft. Für rund vier Millionen Euro habe das Management rund 112.300 Anteilsscheine des Unternehmens erworben, teilte SGL Carbon am Mittwoch mit.

Der Vorstand um Konzernchef Robert Koehler habe für 1,6 Millionen Euro, Mitglieder des weiteren Managements für rund 2,3 Millionen Euro in SGL-Aktien investiert. Beim im Nebenwerteindex MDax gelisteten Unternehmen können die Manager entscheiden, ob sie sich ihren Jahresbonus auszahlen lassen oder ob sie Aktien des Unternehmens erwerben. Zum Vorstand und zur obersten Führungsriege des Unternehmens gehören etwa 200 Personen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " SGL Carbon: Führung kauft eigene Aktie im großen Stil"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%