Sieg gegen Produktpiraterie: Ferrero gewinnt Markenstreit in China

Sieg gegen Produktpiraterie
Ferrero gewinnt Markenstreit in China

Der italienische Süßwarenhersteller Ferrero hat einen entscheidenden Sieg gegen Produktpiraterie vor einem chinesischen Gericht errungen. Wie das Unternehmen gestern bestätigte, hat ein Gericht in Nanchino einen chinesischen Nachahmer der berühmten Ferreo-Rocher-Pralinen verurteilt.

HB MAILAND. „Es handelt sich um einen wichtigen Sieg für die gesamte italienische Industrie, da die Fälschungen von ,Made in Italy‘-Produkten leider ein verbreitetes Phänomen sind“, kommentierte Ferrero gestern das Urteil. Das chinesische Unternehmen Zhangjiagang Food muss eine Strafe von 700 000 Yuan bezahlen, was umgerechnet rund 72 000 Euro entspricht, und die Imitationen aus dem Markt zurückziehen. Berufung ist ausgeschlossen.

Das Urteil ist ein weiterer Schritt in Richtung Rechtssicherheit für Markenhersteller in dem für Produktpiraterie bekannten Land. In jüngster Zeit gingen chinesische Behörden ungewohnt aggressiv gegen den Missbrauch olympischer Markenzeichen vor, und auch internationale Markenhersteller erhielten überraschend Rückendeckung von der Justiz. Der Volksgerichtshof hatte vergangene Woche die Einkaufscentergesellschaft Beijing Xiushui Haosen zu einer Entschädigungszahlung verurteilt, weil sie ihre Mieter nicht davon abgehalten hatte, gefälschte Markenware zu verkaufen. Geklagt hatten fünf Luxusgüterhersteller. Auch die Kaffee-Kette Starbucks setzte durch, dass eine chinesische Kette ihr Logo nicht imitieren dürfen.

Ferrero ist seit 1984 mit Ferrero Asia Limited in China vertreten. Das 1946 gegründete Unternehmen beklagte, dass die Billig-Kopien mit einer deutlich schlechteren Qualität das Image gefährden. Außer Ferrero Rocher verkaufen die Italiener in China auch Kinder-Überraschungseier, Raffaello-Pralinen und Kinder Bueno.

Katharina Kort
Katharina Kort
Handelsblatt / Korrespondentin
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%