Singapore Airlines erhält neuen Riesen-Jet erst später
Airbus will die A380 länger als geplant erproben

Wenige Tage nach dem Jubel über den gelungenen Jungfernflug des Riesen-Airbus A380 räumt Europas Flugzeugbauer erstmals offiziell Probleme mit dem Zeitplan ein: Die ursprünglich für Juni 2006 anvisierte Auslieferung an den asiatischen Erstkunden Singapore Airlines (SIA) sei nicht mehr einzuhalten, hieß es bei Airbus.

ebe FRANKFURT/M. „Es bleibt dabei: SIA wird die erste Fluggesellschaft sein, die den neuen Airbus A380 fliegt“, sagte ein Sprecher von Singapore Airlines dem Handelsblatt. Man arbeite mit Airbus jedoch an einem neuen Zeitplan, der die Auslieferung des ersten Flugzeugs jetzt für die zweite Hälfte des Jahres 2006 vorsieht. Über Konsequenzen und etwaige Konventionalstrafen, die Airlines bei Verspätungen einfordern können, wollte sich SIA gestern auf Anfrage nicht äußern.

Neben SIA soll auch Emirates Airlines noch 2006 seinen ersten Riesen-Airbus erhalten. Doch bei der Staatslinie aus Dubai gibt man sich inzwischen skeptisch: „Nennen Sie mir ein neues Flugzeug, das jemals rechtzeitig ausgeliefert wurde“, sagte Emirates-CEO Tim Clark dem Handelsblatt.

Branchenbeobachter werten das Vorgehen von Airbus als Befreiungsschlag, um das Zeitfenster für die intensive Flugerprobung zu vergrößern. Denn trotz des erfolgreichen Erstflugs wartet auf die A380-Ingenieure noch viel Arbeit. Laut ursprünglichem Zeitplan sollten vier Prototypen bis Anfang 2006 rund 2 000 Flugstunden absolvieren, um die behördliche Zulassung zu erhalten. Bereits mit dem Erstflug war Airbus jedoch um einige Wochen in Verzug geraten. „Jetzt hat man vorgesorgt für all die Probleme, die noch auf Airbus zukommen könnten“, sagte ein Branchenberater.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%