Sparprogramm
Vattenfall will Stellen streichen

Vattenfall Europe will einem Medienbericht zufolge rund 100 Millionen Euro einstreichen. Auch wenn der Konzern keine Details bekannt geben will, bleibt ein Stellenabbau wohl nicht aus.

HB FRANKFURT. Der Energieversorger Vattenfall Europe plant nach einem Zeitungsbericht ein drastisches Sparprogramm und will auch Stellen streichen. Bis 2010 sollten die Ausgaben um insgesamt rund 100 Millionen Euro gedrückt werden, berichtete die "Berliner Zeitung" vorab aus ihrer Montagausgabe unter Berufung auf Konzernkreise. Der schwedische Mutterkonzern Vattenfall AB sei nicht mit der Rendite seiner deutschen Tochter zufrieden, die zuletzt Kunden verloren habe. Die Sparmaßnahmen sähen auch einen Stellenabbau vor, allerdings nicht durch betriebsbedingte Kündigungen.

In der Stockholmer Konzernzentrale habe man einzelne Maßnahmen nicht kommentieren wollen, hieß es. "Wir arbeiten ständig daran, im Sinne unserer Kunden die Kosten zu senken", sagte ein Firmensprecher der Zeitung zufolge.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%