Spezialmaschinenbauer
Dramatischer Auftragsrückgang bei Singulus

Der Spezialmaschinenbauer Singulus bekommt die Auftragsflaute jetzt voll zu spüren. Der Umsatz sei im ersten Halbjahr um 17 Prozent auf 67,1 Mio. Euro gesunken, teilte das Unternehmen am Freitag in Kahl am Main mit. Im ersten Quartal war der Erlös noch gestiegen.

HB/KAHL AM MAIN. Der Auftragseingang fiel um 74 Prozent auf 40,8 Mio. Euro. Damit verlangsamte sich der Rückgang etwas im zweiten Quartal, da das Minus in den ersten drei Monaten noch bei knapp 80 Prozent gelegen hatte. Der Verlust vor Zinsen und Steuern (Ebit) stieg in den ersten sechs Monaten von 1,7 Mio. Euro auf 10,6 Mio. Euro.

„Der Markt für Solartechnik ist seit Herbst letzten Jahres nahezu zum Erliegen gekommen“, hieß es. „Auch die Optical Disc Großkunden haben im ersten Halbjahr - trotz Wachstums im Blu-ray Disc Markt - keine Aufträge erteilt“. Die Gesamtzahl an Blu-ray-Disc-Produktionsanlagen werde 2009 damit deutlich unter dem Absatz des Jahres 2008 bleiben. „Singulus erwartet auch im zweiten Halbjahr keine wesentliche Belebung der Geschäftsaktivitäten.“

Der Hersteller versucht sich nun mit harten Personaleinschnitten zu sanieren: 190 Stellen, fast zwei Drittel der Personen zählenden Belegschaft, sollen gestrichen werden. Insgesamt fielen zunächst etwa sieben Mio. Euro an Sanierungskosten an, hieß es. Ab 2010 sollen dann elf bis zwölf Mio. Euro eingespart werden. Bereits im ersten Quartal hatte das Unternehmen 90 Arbeitsplätze abgebaut, damals aber in Aussicht gestellt, keinen weiteren Personaleinschnitte vorzunehmen.

An der Börse ging die Aktie daraufhin auf Talfahrt: Der Titel fiel zwischenzeitlich um elf Prozent auf 2,10 Euro und war der größte Verlierer im TecDax.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%