Sportwagenbauer
Bei Porsche kommt es zur Kampfabstimmung

Der Tag der Entscheidung naht: Beim hoch verschuldeten Sportwagenbauer Porsche soll in einer Kampfabstimmung im Aufsichtsrat über die Entschuldung des Unternehmens und die Zusammenarbeit mit VW entschieden werden.

HB STUTTGART. Ein Porsche-Sprecher sagte am Freitag in Stuttgart auf Anfrage, Aufsichtsratschef Wolfgang Porsche habe auf Vorschlag des Vorstands für den 23. Juli zu einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung eingeladen. Zudem finde Ende des Monats wie geplant eine ordentliche Sitzung des Kontrollgremiums statt. Weitere Details wollte Porsche nicht nennen. VW wollte keinen Kommentar abgeben.

Auf der Sitzung am 23. Juli soll abschließend über das künftige Geschäftsmodell beraten werden, sagte ein Porsche-Sprecher am Freitag in Stuttgart. Zu den konkreten Themen der Sitzung machte er keine Angaben. Eine mit der Situation vertraute Person sagte, zur Abstimmung auf dem außerordentlichen Treffen stünden der mögliche Einstieg des Emirats Katar bei der Porsche SE und die mögliche Übernahme von 49,9 Prozent der Porsche AG durch Volkswagen.

Der Vorstand habe mit Katar den Einstieg des Emirats "endverhandelt", es liege ein Konzept vor. Dabei gehe es um eine Größenordnung von "mehr als fünf Mrd. Euro". Das Konzept sehe sowohl die Übernahme von Anteilen an der Porsche SE wie auch die Übernahme von Optionen an VW vor, die noch im Besitz von Porsche sind. Es sei möglich, dass Katar sowohl Stammaktien als auch Vorzugsaktien an der Porsche SE erwerbe.

Nicht ausgeschlossen wird auch, dass das künftige Modell eine Mischung aus beiden Varianten wird, dem Einstieg Katars und einer Beteiligung Volkswagens an der Porsche AG.

Seite 1:

Bei Porsche kommt es zur Kampfabstimmung

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%