Sprituosenhersteller
Diageo verbucht erhöhten Jahresgewinn

Der Hersteller, der Marken wie Johnnie Walker und Guinness unter seinem Dach vereint, meldet eine Steigerung seines Jahresgewinns. Verantwortlich sind unter anderem geringere Steuern.
  • 0

LondonDer weltweit größte Spirituosenhersteller Diageo hat einen Anstieg des Jahresgewinns um 17 Prozent verbucht. Der Konzern, zu dessen Marken Johnnie Walker und Guinness zählen, meldete am Donnerstag in London für das Ende Juni abgelaufene Geschäftsjahr einen Gewinn von 1,9 Milliarden Pfund (2,2 Milliarden Euro) gegenüber 1,63 Milliarden im Vorjahr. Allerdings hatten Analysten etwas mehr erwartet.

Als Gründe für die Steigerung gelten höhere Absatzzahlen bei hochpreisigen Marken und geringere Steuern. Der Umsatz stieg um zwei Prozent auf 9,94 Milliarden Pfund.

Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Sprituosenhersteller: Diageo verbucht erhöhten Jahresgewinn"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%