Stahlbranche
Arcelor-Mittal dreht an Preisschraube

Der Stahlriese Arcelor-Mittal hängt in der Wirtschaftskrise fest und hat schon wieder ein Quartal mit Verlust abgeschlossen. Einen kleinen Hoffnungsschimmer gibt es dennoch.

FRANKFURT. Der Stahlkonzern Arcelor-Mittal sieht Raum für eine weitere Anhebung der Stahlpreise. „In der zweiten Jahreshälfte werden die Nachfrage und die Preise allmählich anziehen“, sagte Vorstandschef Lakshmi Mittal gestern bei der Vorlage der Quartalsbilanz. Er bezieht sich dabei auf den Spot-Markt, bei den langfristigen Verträgen muss der Weltmarktführer seinen Kunden Abschläge einräumen. Laut Analysten liegen diese bei rund 30 Prozent. Arcelor-Mittal hatte vor der Krise im vergangenen Jahr noch massiv die Stahlpreise unter anderem für die Autokonzerne erhöht.

Als Reaktion auf die nun wieder steigende Nachfrage will der Konzern vier stillgelegte Hochöfen wieder anfahren. Zudem werde kurzfristig entschieden, ob der Hochofen in Bremen ans Netz gehe, sagte Michel Wurth, im Vorstand für das europäische Geschäft verantwortlich. In Europa stehen 14 von 25 Arcelor-Hochöfen still.

Die Auslastung der Anlagen solle von unter 50 Prozent auf 65 bis 70 Prozent erhöht werden, sagte Wurth dem Handelsblatt. Zugleich baut er Befürchtungen vor, dass dadurch die Preise unter Druck geraten könnten. „Wir werden nicht mehr produzieren, als von den Kunden nachgefragt wird.“ Experten begrüßten die Ankündigung: „Arcelor-Mittal verfolgt sehr diszipliniert die Strategie Preis vor Menge“, sagte Hermann Reith von der BHF-Bank.

Mit der Strategie will die Industrie die Auswirkungen der Wirtschaftskrise abfedern. Seit Herbst schrumpften die Bestellungen um mehr als zwei Drittel, die Preise halbierten sich. In den vergangenen Wochen konnten die Firmen erstmals wieder an der Preisschraube drehen. Europa hinke aber im internationalen Vergleich zurück, sagte Wurth. Auch wenn sich die Hoffnungszeichen mehren, ist die Flaute nicht überwunden.

Seite 1:

Arcelor-Mittal dreht an Preisschraube

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%