Starkes Geschäftsjahr: Laborausrüster Sartorius erhöht Dividende

Starkes Geschäftsjahr
Laborausrüster Sartorius erhöht Dividende

Der Göttinger Laborausrüster Sartorius will nach einem unerwartet starken Gewinnzuwachs im vergangenen Jahr seine Dividende erhöhen. Im laufenden Jahr soll die Umsatzrendite auf einen zweistelligen Wert gesteigert werden.

HB GÖTTINGEN. Auf die Vorzugsaktien sollen jeweils 52 Cent ausgeschüttet werden, auf die Stammaktien 50 Cent, kündigte das Unternehmen am Dienstag an. Für 2004 waren jeweils zehn Cent weniger gezahlt worden. Im vergangenen Jahr hatte Sartorius trotz eines mäßigen Umsatzwachstums von 3,6 Prozent den Gewinn um 45 Prozent auf 22,1 Mill. Euro gesteigert. Die angepeilte Umsatzrendite von acht Prozent vor Zinsen und Steuern sei mit neun (2004: sieben) Prozent übertroffen worden. Der Auftragseingang legte 2005 um 7,7 Prozent auf 497 Mill. Euro zu.

Für das laufende Jahr hatte das Unternehmen Anfang Februar ein Umsatzplus von mehr als fünf Prozent auf Basis konstanter Wechselkurse in Aussicht gestellt. Die Umsatzrendite (Ebit-Marge) soll auf zehn Prozent geschraubt werden. Die Firma stellt Waagen und Messinstrumente für Labore her sowie Filtertechnik und Geräte zum Anlegen von Zellkulturen in der Biotechnologie.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%