Starkes Wachstum in der Region Türkei/Osteuropa
PSA verliert Marktanteile im Westen

Absatzprobleme in Westeuropa haben den französischen Autokonzern PSA Peugeot-Citroën im ersten Quartal 2004 ausgebremst. Der Umsatz sank um 0,6 Prozent auf 13,76 Milliarden Euro, wobei das eigentliche Autogeschäft um 1,5 Prozent auf 11,05 Milliarden Euro schrumpfte.

HB PARIS. Das französische Unternehmen wies am Donnerstag in Paris für die drei Monaten zum Ende März 2004 einen Umsatz von 13,762 Milliarden Euro aus. Im gleichen Vorjahresquartal hatte Peugeot Citroen einen Umsatz von 13,841 Milliarden Euro erzielt. Fünf befragte Analysten hatten im Durchschnitt einen Umsatz von 13,727 Milliarden Euro vorausgesagt.

Der weltweite Autoabsatz des Unternehmens sei im Berichtszeitraum um 0,3 Prozent gesunken. Höhere Verkäufe in Osteuropa, der Türkei, China und Südamerika hätten den 3,2-prozentigen Absatzrückgang in Westeuropa nicht ausgleichen können, hieß es. Auf dem für das Unternehmen wichtigen westeuropäischen Markt fiel damit der Marktanteil von Peugeot Citroen auf 15,3 Prozent von 16,4 Prozent vor einem Jahr.

Peugeot Citroen verlor bereits im Vorjahr in Europa Marktanteile an Konkurrenten, die die Kunden mit zahlreichen neuen Modellen lockten. Das Unternehmen hatte außerdem seine Umsatz- und Gewinnziele mit Hinweis auf die negative Auswirkung des festen Euro auf seine Gewinnspanne zweimal gesenkt.

Im Gesamtjahr 2004 erwartet Peugeot Citroen einen moderaten Umsatzanstieg, der nach Einschätzung von Analysten aber erst mit der Markteinführung neuer Modelle im zweiten Halbjahr voll in Fahrt kommen dürfte. Peugeut Citroen baut dabei vor allem auf den neuen Mittelklassewagen Peugeot 407.

Der Kurs der Peugeot-Aktie fiel am Donnerstag an der Pariser Börse in einem schwächeren Marktumfeld um ein Prozent auf 44,58 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%