PSA will die Arbeitnehmer zu weiteren Sparanstrengungen drängen. Pläne für ein neues Elektromodell im Werk Eisenach wurden darum auf Eis gelegt.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Wundert mich, dass es sich bei Volumenfahrzeugen überhaupt noch rechnet in Deutschland zu produzieren. Dem Kunde ist es egal woher das Fahrzeug kommt, solange die Qualität stimmt (siehe Skoda).

Mehr zu: Streit um Sanierungsplan - PSA verschiebt Investitionen in Eisenach

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%