Studie: Kontakt zum Management entscheidet
BMW kommuniziert mit Analysten am besten

Die Münchner BMW AG kommuniziert mit Analysten und Anlegern am besten und ist in punkto Investor Relations (IR) das führende Unternehmen in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt eine exklusiv für das Handelsblatt erstellte Auswertung einer Studie der Institutional Investor Research Group, London.

FRANKFURT/M. Das Forschungsunternehmen befragte knapp 300 europäische Analysten, die auf der Verkaufsseite tätig sind, über die Qualität der Arbeit der Unternehmensabteilungen, die als Informations- und Kommunikationsschnittstellen zwischen den Kapitalmärkten und der Unternehmensführung agieren.

Die Hitliste der 15 besten deutschen Firmen führt der Automobilhersteller BMW knapp vor dem Versorgungskonzern RWE AG an. Auf BMW entfallen dabei 6,85 % der Punkte, die die Analysten vergeben haben. RWE folgt mit 6,22 %. „Ein sehr guter Wert“, kommentiert Trond Hana von der Institutional Investor Research Group das Abschneiden des Automobilkonzerns. Insgesamt wurden 122 deutsche Unternehmen in die Studie einbezogen. Die Gesamtpunktzahl, die die Analysten für die Investor-Relations-Arbeit dieser Firmen verteilten, wurde mit 100 Prozent gleichgesetzt. Für BMW und RWE ergibt sich daraus eine deutlich über dem Durchschnitt liegende Bewertung durch die Analysten. T-Online und Hannover Re sind die beiden einzigen nicht im Dax notierten Unternehmen, die den Sprung in die Liste der 15 deutschen Top-IR-Firmen geschafft haben. Sie kommen auf Werte von 1,85 % bzw. 1,79 %.

„Der Sieg vom BMW erstaunt mich nicht“, sagt Kay Bommer, Geschäftsführer des Deutschen Investor Relations Kreises (DIRK), einer Vereinigung von IR-Beauftragten. Hat doch BMW im vergangenen Jahr vom DIRK den Preis für die beste IR-Arbeit in der Kategorie Dax-Unternehmen bekommen. Das Votum kam von den Lesern der Zeitschrift „Börse Online“. Für Bommer sind die Auszeichnungen von BMW ein Zeichen dafür, dass der Konzern sowohl mit Privatanlegern als auch mit Analysten gut kommuniziert.

Seite 1:

BMW kommuniziert mit Analysten am besten

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%