Industrie
Südkoreas Autobauer Hyundai mit Gewinnsprung

Südkoreas größter Automobilkonzern Hyundai Motor Co hat im zweiten Quartal 2003 den Gewinn deutlich steigern können und die Erwartungen von Analysten übertroffen.

Reuters SEOUL. Nach den am Montag in Seoul veröffentlichten Halbjahresbericht errechnet sich für das Quartal ein Reingewinn von 570,4 Mrd. Won (etwa 428 Mill. Euro) nach 306,8 Milliarden Won im Vorjahr. Analysten hatte einen Quartalsgewinn im Durchschnitt von 454 Mrd. Won erwartet.

Ein Firmensprecher sagte, zwar sei die Nachfrage im Inland verhalten gewesen, doch habe man beim Export dank der zunehmenden Verkäufe von höherwertigen Autos kräftig zulegen können. In den Export vor allem nach Europa und Nordkorea geht etwa 60 Prozent der Produktion.

Für das Halbjahr wies Hyundai, an dem die Daimler-Chrysler AG eine Beteiligung von zehn Prozent hält, bei Umsätzen von 12,67 Bill. Won einen Reingewinn über 988 Mrd. Won aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%