Süßwaren
Katjes übernimmt Lamy Lutti

Katjes hat seinen belgisch-französischen Konkurrenten Lamy Lutti komplett übernommen, bisher hielt der Süßwaren-Hersteller 67 Prozent am belgischen Branchenführer. Die Traditionsfirma besteht bereits seit 82 Jahren.
  • 0

BrüsselDer deutsche Süßwaren-Hersteller Katjes erweitert seine Aktivitäten auf dem europäischen Markt: Das Unternehmen stockte seine Anteile am belgisch-französischen Wettbewerber Lamy Lutti auf 100 Prozent auf, wie die Agentur Belga am Montag unter Berufung auf Unternehmensangaben berichtete. Katjes hielt bereits 67 Prozent des Branchenführers in Belgien.

Lamy Lutti ist außer in Belgien und Frankreich auch auf den Märkten in Portugal und Norwegen präsent. Das Unternehmen stellt in seinem Stammwerk im für seine Schokoladen berühmten Belgien sowie im nordfranzösischen Lille Pralinen, Bonbons und andere Süßwaren her. Die Traditionsfirma besteht seit 82 Jahren.

Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Süßwaren: Katjes übernimmt Lamy Lutti"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%