Tankflugzeug-Auftrag
Aerospace-Beschwerde gegen US-Ausschreibung abgewiesen

Schlappe für den Flugzeugbauer Aerospace: Das Unternehmen, dass sich gegen EADS und Boeing um einen Milliardenauftrag für US-Tankflugzeuge beworben hat, ist einem Gerichtsentscheid zufolge nicht bewusst benachteiligt worden. Das Problem ist, dass durch die verspätete Zustellung von Unterlagen die Frist um Minuten überschritten wurde.
  • 0

HB WASHINGTON/ATLANTA. Die zuständige Kontrollbehörde der USA hat eine Beschwerde gegen die Ausschreibung eines Milliardenauftrags für Tankflugzeuge in wesentlichen Teilen zurückgewiesen. Die Luftwaffe habe mit der verspäteten Zustellung der Unterlagen an den Bieter Aerospace nicht in böser Absicht gehandelt, stellte der Rechnungshof der Regierung am Freitag fest. Bis zum 6. Oktober will die Aufsicht nun beurteilen, ob das Gebot von Aerospace pünktlich oder wie von der Luftwaffe erklärt erst fünf Minuten nach der Frist eingegangen ist. Dies entscheidet darüber, ob das US-Unternehmen als Bieter berücksichtigt wird.

Aerospace hat seinen Hut in letzter Minute in den Ring geworfen und will in einer Partnerschaft mit der ukrainischen Staatsfirma Antonow gegen den europäischen Rüstungskonzern EADS sowie den US-Flugzeugbauer Boeing antreten. Die Entscheidung über die Vergabe des 35 Mrd. Dollar schweren Auftrags dürfte Angaben der Luftwaffe von Anfang September zufolge erst kurz vor Weihnachten fallen. Das Wettrennen ist bereits in seiner dritten Runde. In der ersten schien Boeing siegreich, in der zweiten EADS. In beiden Fällen wurde das Verfahren jedoch gestoppt und jeweils neu aufgerollt.

Kommentare zu " Tankflugzeug-Auftrag: Aerospace-Beschwerde gegen US-Ausschreibung abgewiesen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%