Tarifauseinandersetzung

Auch IG Metall im Südwesten will 8 Prozent mehr Lohn

Als letzter der sieben IG-Metall-Bezirke hat am Montag auch Baden-Württemberg für die höchste Lohnforderung in der Metall- und Elektroindustrie seit 16 Jahren plädiert.
Ein Mitglied der IG Metall bläst in eine Trillerpfeife. Die Gewerkschaft will am Dienstag endgültig über ihre Lohnforderung entscheiden. Die Höhe scheint allerdings klar zu sein. Foto: ap Quelle: ap

Ein Mitglied der IG Metall bläst in eine Trillerpfeife. Die Gewerkschaft will am Dienstag endgültig über ihre Lohnforderung entscheiden. Die Höhe scheint allerdings klar zu sein. Foto: ap

(Foto: ap)

HB SINDELFINGEN. Die Große Tarifkommission habe für eine Forderung von acht Prozent mehr Lohn und Gehalt gestimmt, sagte Bezirksleiter Jörg Hofmann in Sindelfingen (Kreis Böblingen). Damit schloss sich Baden-Württemberg den sechs anderen Bezirken an.

Der Vorstand der IG Metall in Frankfurt hatte einen Korridor von sieben bis acht Prozent mehr Einkommen festgelegt, die endgültige Forderung soll an diesem Dienstag (23. September) festgezurrt werden.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%