Telekom zahlt wieder Dividende
Quartalsberichte: Zwei Drittel der Dax-Firmen übertrafen Erwartungen

In der abgelaufenen Berichtssaison zum dritten Quartal haben zwei Drittel der im Deutschen Aktienindex Dax-30 gelisteten Firmen die Markterwartungen übertroffen.

HB FRANKFURT. Von den 30 Dax-Firmen, für die Reuters im Vorfeld der Zahlen Konsens-Schätzungen bekannt gab, schnitten 20 Unternehmen besser ab als erwartet. Bei FMC stimmten die Schätzungen mit dem vom Unternehmen veröffentlichten Ergebnis genau überein. Sechs Unternehmen lagen mit ihren Zahlen innerhalb einer Bandbreite von fünf Prozent unter dem Durchschnittswert der Schätzungen, drei lagen deutlich darunter.

Infineon weiter unter den Erwartungen

Die Deutsche Telekom hat im abgelaufenen Quartal beim operativen Gewinn (Ebitda) die Erwartungen der Experten deutlich übertroffen. Grund war vor allem der boomende Mobilfunkmarkt in den USA. Zudem will das Unternehmen nach zwei dividendenlosen Geschäftsjahren für das laufende Jahr wieder eine Dividende ausschütten. Ebenfalls über den Analysten-Prognosen lagen die Ergebniszahlen der Technologietitel ThyssenKrupp und SAP. Auch Siemens hat die Erwartungen der Analysten im operativen Ergebnis leicht übertroffen. Infineon verfehlte erneut die Konsens-Schätzungen der Analysten. Belastungen aus einem Wettbewerbsverfahren und Wertminderungen haben dem Chiphersteller im Schlussquartal 2003/2004 den Gewinn verhagelt. Ohne diese Sondereffekte übertraf das Unternehmen allerdings die Prognosen.

Versorger auf dem Vormarsch

Die Energiekonzerne E.ON und RWE haben ihre Gewinne in den ersten neun Monaten 2004 kräftig gesteigert und die Analystenerwartungen beim operativen Ergebnis deutlich übertroffen. Auch die Transport- und Logistikunternehmen legten zu. Das wieder anziehende Reisegeschäft hat dem TUI-Konzern zu einem kräftigen Gewinnzuwachs verholfen und die Erwartungen übertreffen lassen. Die Deutsche Lufthansa hat ihr operatives Ergebnis trotz zusätzlicher Treibstoffkosten gesteigert und lag damit leicht über den Schätzungen. Die Deutsche Post blieb mit ihrem operativen Quartalsgewinn leicht unter den Erwartungen.

Seite 1:

Quartalsberichte: Zwei Drittel der Dax-Firmen übertrafen Erwartungen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%