Telekomausrüster
Alcatel-Lucent verbucht wieder Umsatzplus

Der Telekomausrüster Alcatel-Lucent wächst wieder – das erste Mal seit zehn Quartalen. Die Nachfrage erholt sich deutlich.
  • 0

HB PARIS/HELSINKI. Der Telekomausrüster Alcatel-Lucent hat erstmals seit zehn Quartalen wieder ein Umsatzplus verbucht. Die Nachfrage nach Telekomausrüstung sowie damit verbundene Dienstleistungen sei im dritten Quartal außerhalb Nordamerikas wieder gestiegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Der Umsatz kletterte um 10,5 Prozent auf 4,07 Milliarden Euro und damit stärker als erwartet. Der bereinigte Betriebsgewinn belief sich auf 61 Millionen Euro. Für den Vorjahreszeitraum hatte Alcatel noch einen Verlust in Höhe von elf Millionen ausgewiesen

.

Alcatel konkurriert mit der schwedischen Ericsson und Nokia Siemens Networks sowie mit den chinesischen Anbietern Huawei und ZTE. Der Markt für Telekomausrüstung schrumpfte im ersten Halbjahr 2010. Die Telekommunikationskonzerne versuchten vorwiegend ihre Kosten unter Kontrolle zu halten.

Kommentare zu " Telekomausrüster: Alcatel-Lucent verbucht wieder Umsatzplus"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%