Textil-Sparte belastet
Ciba verbucht deutlichen Verlust

Der Schweizer Spezialchemiekonzern Ciba hat 2005 aufgrund einer Wertberichtigung in der kriselnden Textil-Sparte und Restrukturierungskosten tiefrote Zahlen geschrieben.

HB ZÜRICH. Während Ciba SC im Jahr 2004 noch einen Gewinn von 311 Mill. sfr erzielt hatte, musste der 1997 von Novartis abgespaltene Konzern für 2005 einen Verlust von 256 Mill. sfr melden. „2005 war das anspruchsvollste Jahr für das Unternehmen seit seiner Gründung“, so Konzernchef Armin Meyer am Dienstag in der Medienmitteilung zum Jahresabschluss. Der Umsatz erhöhte sich um sechs Prozent auf 7,419 Mrd. sfr.

Ciba stellt eine Vielzahl von chemischen Produkten her, die von Autolacken über Waschmittelzusätze bis zu antibakterieller Zahnpasta reichen. Von den gut 700 Mill. sfr, die die unterdurchschnittlich profitable Textil-Sparte 2005 verschlungen hat, entfielen 583 Mill. auf Wertberichtigungen und 120 Mill. sfr auf Restrukturierungskosten. Ende 2004 hatte die Sparte einen Buchwert von rund 1,2 Mrd. sfr.

Ob die Textilsparte verkauft oder im Unternehmen saniert werden soll, ist noch nicht klar. „Wir prüfen weiterhin die gesamte Palette der Optionen für die Sparte, und werden in den nächsten Monaten eine Entscheidung treffen“, sagte Ciba-Finanzchef Michael Jacobi in einer Telefonkonferenz. Die Sparte kam in den vergangenen Jahren durch die Abwanderung der Kunden nach Fernost unter Druck. Zudem konnte Ciba aufgrund der hohen Produktionskosten für Textilfarben an den traditionsreichen Schweizer Standorten nicht mit den Billigpreisen der asiatischen Konkurrenz mithalten.

Analysten kommentieren den Jahresabschluss des Konzerns wenig euphorisch. Zu einen, weil das Gros der Experten sich bereits für heute ein endgültige Entscheidung über die Zukunft des Textilgeschäfts gewünscht hätte, so das Sales Team von Julius Bär. Und gemäss Nina Baiker von Zürcher Kantonalbank deute der verhaltene Ausblick des Unternehmens darauf hin, dass die Situation schwierig bleibe.

Bis 9.30 Uhr verlor die Ciba-Aktie in einem seitwärts tendierende Marktumfeld 0,85 Prozent auf 82 sfr. Auch Konkurrent Clariant wurde in Mitleidenschaft gezogen und gab um ein Prozent nach.

Seite 1:

Ciba verbucht deutlichen Verlust

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%