Thyssen-Krupp
Stahlkonzern liefert 500 Aufzüge nach Katar

Großauftrag für Thyssen-Krupp aus Katar: Der Konzern soll Aufzüge und Rolltreppen für die neue U-Bahn in Doha liefern, installieren und warten. Welches Volumen der Auftrag hat, ist nicht bekannt.

DüsseldorfDie Aufzugssparte von Thyssen-Krupp hat in Katar einen Großauftrag an Land gezogen. Der Konzern liefere für die neue U-Bahn in der Hauptstadt Doha mehr als 500 Aufzüge und Fahrtreppen, teilte ThyssenKrupp am Mittwoch mit. Der Auftrag umfasse auch die Installation und Wartung der Anlagen. Einen Auftragswerte nannte der Konzern nicht.

Die Aufzugssparte ist die Ertragsperle des Mischkonzerns, der auch Stahl, Maschinen und Anlagen, Autoteile und U-Boote produziert.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%