Tiefkühl-Pizza-Markt wächst
Nestlé steigt bei Wagner ein

Der Lebensmittelkonzern Nestlé wird zum Jahreswechsel einen Anteil von 49 Prozent an Deutschlands zweitgrößtem Pizza-Bäcker Wagner übernehmen.

HB FRANKFURT/MAIN. Der Lebensmittelkonzern Nestlé steigt beim zweitgrößten deutschen Pizza-Bäcker Wagner ein. Zum Jahreswechsel werde ein Anteil von 49 Prozent an der Wagner Tiefkühlprodukte GmbH in Nonnweiler im Saarland übernommen, wie Nestlé am Dienstag in Frankfurt mitteilte.

Mit einem Marktanteil von 33 Prozent und einem Umsatz von rund 200 Millionen Euro ist Wagner die Nummer zwei im wachsenden deutschen Tiefkühl-Pizza-Markt. Das Sortiment umfasst Marken wie „Steinofen-Pizza“, „La Pizza“ und diverse Snackprodukte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%