Tochterunternehmen bleibt vorläufig im Konzern
MG Technologies stoppt Verkauf von Dynamit Nobel

Der Technologie-Konzern MG Technologies hat den Verkauf seines Autozulieferers Dynamit Nobel Kunststoff GmbH (DNK) an die US-Firma Flex-N-Gate gestoppt.

HB FRANKFURT. Die Amerikaner seien trotz zweimaliger Fristverlängerung ihren Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag nicht nachgekommen, teilte MG am Mittwochabend in Frankfurt mit. Die profitable Tochter bleibe damit bis auf weiteres im Konzern. Die MG prüfe derzeit ohne zeitliche Vorgaben verschiedene Optionen für das Unternehmen mit Hauptsitz im bayerischen Weißenburg. DNK habe im ersten Halbjahr 2004 seinen Umsatz um 2,3 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum auf 449 Millionen Euro gesteigert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%