Trophos: Roche übernimmt Biotechfirma in Frankreich

Trophos
Roche übernimmt Biotechfirma in Frankreich

Die französische Biotechfirma Trophos hat einen Wirkstoff zur Behandlung von Muskelschwund entdeckt. Der Pharmakonzern Roche übernimmt nun Trophos für zunächst 120 Millionen Euro. Weitere Zahlungen sollen folgen.
  • 1

ZürichDer Pharmakonzern Roche übernimmt in Frankreich die Biotechfirma Trophos. Die Schweizer zahlen für die Firma, die den Wirkstoff Olesoxim zur Behandlung von Muskelschwund entdeckt hat, zunächst 120 Millionen Euro, wie Roche am Freitag mitteilte. Weitere Zahlungen von bis zu 350 Millionen Euro werden fällig, wenn bestimme Forschungs- und Entwicklungsziele erreicht werden. Bisher sei für die Behandlung der häufig bei Kinder auftretenden spinalen Muskelatrophie keine wirksame Therapie verfügbar.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Trophos: Roche übernimmt Biotechfirma in Frankreich"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Roche übernimmt Biotechfirma in Frankreich

    ----------------------------------------------------------

    Europäische Pharmafirmen haben Zukunft...

    keine Ahnung warum die Aktionäre Europas

    dieses nicht entdecken wollen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%