Trotz Krise Volkswagen erzielt Verkaufsrekord

Seite 2 von 2:

Auf dem weltgrößten Automarkt USA hinkte der Absatz dagegen 4,5 Prozent hinter dem Vorjahr her, während der Gesamtmarkt allerdings - vor allem wegen der Probleme der drei angeschlagenen US-Autobauer GM, Ford und Chrysler - um 18 Prozent schrumpfte.

Die Kernmarke VW setzte weltweit mit 3,67 Millionen Fahrzeugen, geringfügig mehr ab als im Vorjahr (plus 0,1 Prozent). Die Ingolstädter Schwestermarke Audi hat wie versprochen mit plus 4,1 Prozent erstmals den Sprung über die Marke von weltweit einer Million verkauften Fahrzeugen geschafft. Noch stärker legte die tschechische Marke Skoda mit plus 7,1 Prozent zu, dagegen musste die spanische VW-Tochter Seat ein Minus von 14,6 Prozent verkraften.

Auch von seinen Luxuswagen verkaufte Volkswagen weniger ab. So sanken die Absätze von Bentley um 24,1 Prozent und die des Supersportwagens Bugatti um 9,9 Prozent. Lediglich Lamborghini schaffte einen leichten Zuwachs von einem Prozent.

Die Nutzfahrzeugsparte von VW steigerte die Auslieferungen um 2,9 Prozent auf mehr als 500.000 Einheiten.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%