Trotz Währungsbelastungen
Rofin-Sinar verdient unerwartet gut

dpa-afx HAMBURG/PLYMOUTH. Der Laserhersteller Rofin-Sinar hat Umsatz und Gewinn im ersten Geschäftsquartal unerwartet stark gesteigert. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um vier Prozent auf 95,4 Mill. Dollar, wie das im TecDax notierte Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Das Bruttoergebnis wuchs von 36,2 auf 40,8 Mill. Dollar. Der Überschuss kletterte auf 11,4 Mill. Dollar. Ein Jahr zuvor hatte Rofin-Sinar unter dem Strich 8,5 Mill. Dollar erzielt. Die Ergebnisse des Berichtzeitraums (Oktober bis Dezember) lägen über den Erwartungen, sagten Marktbeobachter.

Rofin-Sinar belasteten nach eigenen Angaben Währungseffekte. Der vor allem gegenüber dem Euro stärkere Dollar habe den Umsatz um 5,8 Mill. Dollar geschmälert. Außerdem hätten aktienbasierte Vergütungen den Überschuss um 0,6 Mill. Dollar verringert.

Für Vertrieb und Verwaltung gab Rofin-Sinar unverändert 16,9 Mill. Dollar aus, wie die Gesellschaft weiter mitteilte. Diese Aufwendungen entsprächen 18 Prozent des Umsatzes. In die Forschung und Entwicklung steckte der Laser-Spezilist im Berichtsquartal 5,8 Mill. Dollar und damit sechs Prozent seiner Erlöse.

Rofin-Sinars Produktbereiche entwickelten sich unterschiedlich. Mit Lasern für Markier- und Micro-Anwendungen setzte das Unternehmen 49,8 Mill. Dollar um - 18 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Das sei etwas mehr als die Hälfte des Gesamtumsatzes. Die Erlöse mit Lasern für Macro-Anwendungen schrumpften indes um sieben Prozent auf 45,6 Mill. Dollar (48% des Gesamtumsatzes).

Die weltweiten Geschäfte entwickelten sich unterschiedlich schnell. In Nordamerika steigerte Rofin-Sinar den Umsatz um ein Prozent auf 28,7 Mill. Dollar. Dies sei ein Rekordniveau. Im Europa und Asien, dem Hauptmarkt der Gesellschaft, wuchsen die Erlöse um sechs Prozent auf 66,7 Mill. Dollar.

Die Rofin-Sinar Technologies Incorporated hat ihre Hauptsitze in Hamburg und Plymouth (US-Bundesstaat Michigan). Die Gesellschaft entwickelt, fertigt und vertreibt eine Produktpalette von Laserstrahlquellen und laserbasierten Systemlösungen. Kunden kommen aus der Halbleiter- und Elektronikbranche sowie der Automobilindustrie und Medizintechnik. Die Rofin-Sinar-Aktie ist auch an der Nasdaq notiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%