Industrie
Tui-Tochter HLX steigert Gästezahl um 40 Prozent im ersten Halbjahr

Der zum Tui-Konzern gehörende Billigflieger Hapag-Lloyd Express (HLX) hat im ersten Halbjahr 2005 die Passagierzahl um 40 Prozent auf fast 1,7 Mill. Gäste gesteigert. Insgesamt wolle HLX nach 2,7 Mill. Flugreisenden 2004 in diesem Jahr 3,7 Mill.

dpa-afx KÖLN/HANNOVER. Der zum Tui-Konzern gehörende Billigflieger Hapag-Lloyd Express (HLX) hat im ersten Halbjahr 2005 die Passagierzahl um 40 Prozent auf fast 1,7 Mill. Gäste gesteigert. Insgesamt wolle HLX nach 2,7 Mill. Flugreisenden 2004 in diesem Jahr 3,7 Mill. Passagiere befördern, sagte HLX-Chef Roland Keppler am Montagabend in Köln. Von der 15 Maschinen umfassenden HLX-Flotte seien sechs Flugzeuge am Airport Köln Bonn stationiert, der zu den wichtigsten HLX-Abflugflughäfen zähle.

Das Gästeaufkommen im Rheinland sei im ersten Halbjahr mit 830 000 Passagieren um 15 Prozent zum Vorjahresvergleich gestiegen. Die jüngst aufgenommene Strecke Köln/Bonn-Sylt solle möglicherweise über die bislang geplante Verbindung bis zum 29. August auch in den Oktober hinein verlängert werden, sagte Keppler beim offiziellen Eröffnungsflug am Montagabend. "Wir sind sehr zufrieden mit der Nachfrage der Streckenverbindung", sagte der HLX-Chef. Zudem will der Low-Cost-Carrier auch im Zeitraum von 26. Dezember bis 8. Januar von Köln/Bonn und Stuttgart aus Sylt ansteuern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%