UCB plant Kürzungen bei Vertrieb und Marketing
Bei Schwarz Pharma wird gespart

Nach der Übernahme des Arzneimittelherstellers Schwarz Pharma will das belgische Biopharmaunternehmen UCB vor allem im Vertrieb und Marketing auf die Kostenbremse treten.

HB FRANKFURT. Der Zusammenschluss mache den Ausbau der Vertriebs- und Marketingstruktur überflüssig, die Schwarz Pharma zur Kommerzialisierung seiner Produktpipeline hätte vornehmen müssen, hieß es in den am Freitag veröffentlichten Unterlagen zum Übernahmeangebot für Schwarz. Vor allem in den Vertriebs- und Marketingabteilungen bei UCB und Schwarz Pharma werde es wahrscheinlich zu Personalkürzungen kommen. Konkrete Pläne, wie viele Mitarbeiter und welche Standorte betroffen seien, gebe es aber noch nicht, sagte eine Schwarz-Pharma-Sprecherin.

Insgesamt seien aus dem Zusammenschluss nach Ablauf eines Übergangszeitraums von drei Jahren Synergien von 300 Mill. Euro pro Jahr zu erwarten, bekräftigte UCB. Die Offerte begann am Freitag offiziell. Die Angebotsfrist für den Ende September angekündigten, 4,4 Mrd. Euro schweren Zukauf läuft bis zum 8. Dezember. Eine mögliche weitere Annahmefrist werde voraussichtlich am 15. Dezember beginnen und am 28. Dezember enden. Von der EU-Kommission erwartet UCB bis zum 21. November eine Entscheidung, die US-Kartellbehörde FTC habe keine Bedenken zu dem Zusammenschluss geäußert.

Das belgische Unternehmen bietet 50 Euro in bar und 0,8735 eigene Aktien für jedes Schwarz-Pharma-Papier. Mehr als zwei Drittel der Anteile hat sich UCB schon gesichert. Die Familie Schwarz, die 60 Prozent der Anteile besitzt, hat das Angebot angenommen. Schroders und Capital Research and Management, die zusammen 7,9 Prozent besitzen, wollen ihre Anteile ebenfalls abgeben. Bis Jahresende will UCB die Transaktion abgeschlossen haben.

Der Zukauf ist die dritte große Pharma-Übernahme in Deutschland binnen kurzem. Zuvor hatte die Bad Homburger Altana den Verkauf des Pharmageschäfts an die dänische Nycomed bekannt gegeben. Die Darmstädter Merck KGaA kaufte das Schweizer Biotechunternehmen Serono.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%