Über eine Million Autos
Audi knackt Absatzmarke in Rekordzeit

Keine Absatzkrise in Sicht: Nur neun Monate hat Audi in diesem Jahr gebraucht, um die Absatzmarke von einer Million Fahrzeuge zu knacken. Die großen Märkte seien immer noch dankbare Abnehmer, heißt es
  • 0

München/IngolstadtAudi hat nach einem dreiviertel Jahr bereits gut eine Million Fahrzeuge abgesetzt. "Wir haben in diesem Jahr erstmals schon nach neun Monaten die Marke einer Million verkaufter Automobile erreicht - ein klarer Beleg, dass wir auf dem richtigen Weg sind, unsere strategischen Ziele zu realisieren", erklärte Vertriebschef Luca de Meo am Montag.

Bislang geht die Absatzkrise der anderen Hersteller weitgehend an der Volkswagen -Tochter vorbei. Im September legten die Verkaufszahlen binnen Jahresfrist noch um 13,6 Prozent auf 136.600 zu, in den ersten neun Monaten betrug das Plus knapp 13 Prozent.

Auf den großen Märkten wie den USA, China und Gesamteuropa seien die Modelle aus Ingolstadt nach wie vor gefragt, hieß es. In Großbritannien setzte Audi mit 22.389 Fahrzeugen sogar mehr ab als auf dem Heimatmarkt Deutschland. Insgesamt blieb China aber größter Einzelmarkt mit 35.512 verkauften Autos im September.

Im vergangenen Jahr hat Audi 1,3 Millionen Fahrzeuge ausgeliefert. In diesem Jahr sollen es 1,4 Millionen Stück werden. 2015 will Audi 1,5 Millionen Wagen verkaufen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur
Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Über eine Million Autos: Audi knackt Absatzmarke in Rekordzeit"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%