Übernahme
Eon kämpft mit EDF um Distrigaz

Eon hat gute Chancen auf einen milliardenschweren Zukauf in Belgien. Der französische Konkurrent Suez nahm den deutschen Energiekonzern in die engere Wahl für die Übernahme des belgischen Gashändlers Distrigaz.

PARIS/DÜSSELDORF. Nach Einschätzung von mit den Verhandlungen vertrauten Kreisen dürfte es auf einen Zweikampf mit dem französischen Stromkonzern Electricité de France (EDF) hinaus laufen - wobei Eon gute Trümpfe in der Hand hält. Erzrivale RWE scheiterte dagegen schon bei der Vorauswahl.

Der Verkauf des Anteils von 57,3 Prozent an Distrigaz ist Teil der Auflagen, die die EU-Kommission Suez für die geplante Fusion mit Gaz de France (GDF) gemacht hat. Das Unternehmen importiert Gas und vertreibt es an Industriekunden, Kommunalversorger und Kraftwerksbetreiber. Zuletzt setzte Distrigaz 4,6 Mrd. Euro um.

Eon könnte durch eine Übernahme nicht nur seine Kundenbasis ausbauen. Der Energiekonzern könnte vor allem seine Gasbezugsquellen breiter streuen und unabhängiger von Russland werden. Distrigaz bezieht das Gas vor allem aus den Niederlanden, Norwegen und Algerien und ist auch im Handel mit verflüssigtem Gas (LNG) aktiv.

Allerdings dürfte ein Einstieg nach Berechnungen von Analysten nicht billig werden. Der zum Verkauf stehende Anteil ist über 1,9 Mrd. Euro wert. Die Marktkapitalisierung von Distrigaz liegt derzeit bei 4,2 Mrd. Euro. Zieht man die Schulden ab, ergibt sich laut Bloomberg ein Unternehmenswert von 3,3 Mrd. Euro. Das entspricht dem 11,6-fachen des für 2009 erwarteten Ebitda. Zum Vergleich: Eon weist einen Unternehmenswert auf, der dem 6,7-fachen des Ebitda entspricht, bei EDF liegt die Kennziffer bei rund 7,5.

Suez will jetzt konkrete Verhandlungen mit den Interessenten aufnehmen und nach eigenen Angaben bis Ende Juni entscheiden, wer der drei verbliebenen Bieter den Zuschlag erhält. "Die Auswahl des Käufers erfolgt nach zwei Kriterien", erläuterte ein Sprecher. Zunächst gehe es zwar um den gebotenen Preis. Wichtig sei aber auch, welche Aktiva der Bieter im Tausch anbietet.

Seite 1:

Eon kämpft mit EDF um Distrigaz

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%