Übernahme
Neuer US-Papierriese entsteht

In der US-Verpackungsbranche steht eine Milliardenübernahme an. Der Papierkonzern Rocktenn übernimmt dabei einen größeren Konkurrenten.
  • 0

New YorkRocktenn kauft für 3,5 Milliarden Dollar seinen größeren Rivalen Smurfit-Stone. Wie beide Unternehmen am Sonntagabend mitteilten, steigt der fusionierte Konzern mit einem jährlichen Umsatz von mehr als neun Milliarden Dollar zum zweitgrößten Hersteller von Wellpappenrohpapier in Nordamerika nach International Paper auf.

Rocktenn-Chef James Rubright setzt mit dem Zukauf auf eine weitere Erholung der US-Wirtschaft. Bereits in den vergangenen Monaten hatte die Nachfrage nach Papier und anderen Verpackungsmaterialien wieder deutlich angezogen, da mit der besseren Konjunktur auch der Warentransport wieder zunahm.

Rocktenn zahlt die Hälfte der Kaufsumme in bar und den Rest in Aktien. Zudem übernimmt das Unternehmen die Schulden und Pensionsverpflichtungen von Smurfit, die sich Ende 2010 auf 1,8 Milliarden Dollar summiert hatten. Die Transaktion muss noch von den Wettbewerbsbehörden genehmigt werden. Mit einem Abschluss des Kaufs wird im zweiten Quartal gerechnet. Smurfit hatte erst vor sieben Monaten ein Insolvenzverfahren hinter sich gebracht und dabei seine Schulden kräftig abgebaut.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Übernahme: Neuer US-Papierriese entsteht"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%