Übernahme
Sinochem sucht nach Mitstreitern für Potash

Der chinesische Chemiekonzern Sinochem sucht Partner für die geplante Übernahme des Düngemittelriesen Potash. Und dabei sehen sich die Chinesen nun vor allem in Indien um.
  • 0

HB MUMBAI. Im Übernahmerennen um den kanadischen Düngemittelriesen Potash sucht der chinesische Chemiekonzern Sinochem einem Zeitungsbericht zufolge Unterstützung in Indien.

Sinochem sei mit dem Vorschlag einer gemeinsamen Offerte an den staatlichen indischen Bergbaukonzern NMDC herangetreten, berichtete die „Economic Times“ unter Berufung auf Kreise, die mit der Situation vertraut sind. Die Chinesen erhofften sich dadurch eine bessere Position im Buhlen um den K+S-Rivalen Potash.

Das Sinochem-Management befürchte eine Ablehnung durch die kanadische Politik, sollte das Unternehmen eine Offerte ohne Partner abgeben.. Sinochem müsste mit seinem Potash-Angebot das des australischen Bergbaukonzerns BHP Billiton über 39 Milliarden Dollar überbieten. Die kanadische Provinz Saskatchewan, in der Potash seinen Hauptsitz hat, zieht Medienberichten zufolge BHP den Chinesen vor.

Kommentare zu " Übernahme: Sinochem sucht nach Mitstreitern für Potash"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%