Übernahme
US-Chemiekonzern macht es BASF schwer

Das US-Spezialchemieunternehmen Engelhard hat seine Aktionäre aufgefordert, zunächst nicht auf die Kaufofferte von BASF zu reagieren. Alles deutet auf einen harten Übernahmekampf hin. Die Fronten scheinen verhärtet.

HB/sgr/tor/tmo/mab LUDWIGSHAFEN/LOS ANGELES. Der Engelhard-Vorstand werde das BASF-Angebot prüfen und dann den Aktionären eine Empfehlung aussprechen, teilte die Unternehmensführung am späten Dienstagabend mit. Der deutsche Chemieriese BASF hatte angekündigt, er wolle den in New Jersey ansässigen Hersteller von Auto- und Industriekatalysatoren für 4,9 Mrd. Dollar übernehmen. Mit der Unterstützung des Engelhard-Managements bei der größten Akquisition in der Unternehmensgeschichte kann der Ludwigshafener Konzern dabei anscheinend nicht rechnen. Gespräche im Vorfeld waren gescheitert.

BASF teilte mit, der gebotene Preis von 37 Dollar je Aktie entspreche einer Prämie von 30 Prozent gegenüber dem Durchschnittskurs der letzten drei Monate. Nach dem Angebot von BASF stiegen die Engelhard-Aktien in New York um mehr als 30 Prozent; das BASF-Papier selbst verlor leicht. BASF-Chef Jürgen Hambrecht bezeichnete das Angebot als eine „außergewöhnliche Chance für die Aktionäre von Engelhard“. In Kürze wolle BASF das Angebot bei der US-Börsenaufsicht SEC einreichen; Genehmigungshürden bei dem Zukauf erwartet der Konzern nicht.

Das Angebot steht noch unter dem Vorbehalt, dass es von einer Mehrheit der Stammaktionäre angenommen wird und Engelhard die in der Satzung des US-Konzerns vorgesehenen Abwehrmaßnahmen von Übernahmeangeboten in diesem Fall nicht anwendet.

Nach Einschätzung der Analysten von Dresdner Kleinwort Wasserstein ist die Akquisition strategisch sinnvoll, da sie BASF den Zugang zu einem Markt mit attraktiven Wachstumsraten eröffne. Die Frage sei jedoch, ob der Konzern die Übernahme erfolgreich über die Bühne bringen könne, ohne den Angebotspreis signifikant zu erhöhen.

Seite 1:

US-Chemiekonzern macht es BASF schwer

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%