Übernahmeschlacht um Unocal könnte beendet sein
USA legen chinesischem Ölforderer neues Gesetz in den Weg

Der US-Kongress hat eine neue Hürde für die mögliche Übernahme des kalifornischen Ölkonzerns Unocal durch den chinesischen Bieter CNOOC errichtet.

HB/tom WASHINGTON/DÜSSELDORF. In das am Freitag in Washington vom Senat verabschiedete Energiegesetz ist nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP eine Klausel eingebaut, wonach eine solche Transaktion einer viermonatigen Prüfung durch das Verteidigungs- und Energieministerium sowie noch anderer Ressorts unterzogen werden müsste. Dabei müsste untersucht werden, welche Auswirkungen der steigende Energieverbrauch Chinas auf die Vereinigten Staaten habe. Das Gesetz war am Tag zuvor bereits vom Repräsentantenhaus verabschiedet worden.

CNOOC scheint bei seinem weiteren Vorgehen zu zögern. Chinesische und japanische Medien meldeten, dass das Unternehmen wegen des heftigen politischen Widerstandes in den USA endgültig das Handtuch in der Übernahmeschlacht mit Chevron-Texaco, dem zweitgrößten US-Ölkonzern, werfen werde. Ein Sprecher von CNOOC wollte dies nicht bestätigen. Das Angebot von 67 Dollar pro Aktie liege nach wie vor auf dem Tisch.

Der Unocal-Vorstand hatte sich zwar vergangene Woche für das Übernahmeangebot von Chevron ausgesprochen, das bei 17,1 Mrd. Dollar liegt. Dennoch schließen Analysten nicht aus, dass sich die Aktionäre auf der für den 10. August geplanten Hauptversammlung für das deutlich höhere Angebot von CNOOC aussprechen, das bei 18,5 Mrd USD liegt. Spekuliert wird auch, dass das chinesische Unternehmen, das zu 70% in Staatsbesitz ist, sein Angebot noch aufstocken könnte.

Ein Bericht des Unocal-Managements an die US-Börsenaufsicht SEC über die Gespräche mit den Chinesen hatte enthüllt, dass der Unocal-Aufsichtsrat bereit gewesen wäre, das Angebot von CNOOC zu unterstützen, wenn der Konzern es wegen der politischen Risiken noch einmal erhöht hätte. Als dies ausblieb, hatte das Unocal-Board sich für das niedrigere Chevron-Gebot entschieden. Das Unocal-Management trifft sich derzeit mit den wichtigsten Investoren, um über die Übernahme durch Chevron zu beraten.

Seite 1:

USA legen chinesischem Ölforderer neues Gesetz in den Weg

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%