Umsatz 2005: Kundinnen stehen auf L'Oreal

Umsatz 2005
Kundinnen stehen auf L'Oreal

Der französische Kosmetikkonzern L'Oreal hat angesichts eines Umsatzanstiegs im vergangenen Jahr an seiner Gewinnprognose für 2005 festgehalten.

HB PARIS. Der weltgrößte Vertreter der Branche nannte am Freitag einen Jahresumsatz von 14,53 Mrd. Euro. Dies entspreche einer Steigerung um 6,5 Prozent zum Vorjahr. Auf vergleichbarer Basis betrage das Plus 4,8 Prozent. Mit seinem Umsatz schnitt der Hersteller von Garnier-Shampoos und Lancome-Parfums geringfügig besser ab als von Analysten erwartet. Diese hatten im Schnitt mit 14,5 Mrd. Euro gerechnet. Seine Gewinnzahlen will das Unternehmen am 16. Februar bekannt geben.

Ebenso wie der deutsche Konkurrent Beiersdorf hatte L'Oreal zuletzt mit einem schwachen Konsumverhalten in Westeuropa zu kämpfen, während die Märkte in Osteuropa und Asien kräftig wuchsen. Im vierten Quartal habe das Umsatzplus 12,2 Prozent betragen und 5,7 Prozent auf vergleichbarer Basis, teilte das französische Unternehmen mit. Im ersten Halbjahr hatte L'Oreal beim Umsatz auf vergleichbarer Basis erst 4,1 Prozent zugelegt.

„Wie wir gehofft haben, hat das vierte Quartal eine Beschleunigung unseres Umsatzwachstums gebracht“, erklärte Firmenchef Lindsay Owen-Jones. „Westeuropa ist zu Wachstum zurückgekehrt und hat im Gesamtjahr ein positives Ergebnis aufgewiesen. Nordamerika und andere Regionen sind weiter in hohem Tempo gewachsen“, ergänzte er. Zudem habe die Stärke der wichtigsten Währungen zum Euro positive Wechselkurseffekte nach sich gezogen.

Im Oktober hatte L'Oreal ein Umsatzwachstum im Gesamtjahr am oberen Ende der Spanne zwischen 5 und 6 Prozent prognostiziert. Für den Gewinn je Aktie hatte das Unternehmen ein zweistelliges prozentuales Wachstum in Aussicht gestellt. Die Umsatzrendite sollte 2005 nach diesen Prognosen um 20 bis 30 Basispunkte steigen. Analysten rechnen im Schnitt mit einem Gewinn von 2,53 Euro je Aktie.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%