Umsatz 2006
Heidelberg Cement profitiert vom Bauboom

Heidelberg Cement hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2006 dank guter Konjunktur und milden Winter deutlich mehr umgesetzt als ein Jahr zuvor.

dpa-afx HEIDELBERG. Der Umsatz sei auf 9,2 (Vorjahr: 7,803) Mrd. Euro gestiegen, teilte die im MDax notierte Gesellschaft am Mittwoch in Heidelberg mit. Die Analysten waren im Schnitt von 9,387 Mrd. Euro ausgegangen.

Heidelberg Cement wolle auf der Basis verbesserter Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit seinen Wachstumskurs auch 2007 fortsetzen, hieß es weiter. Für das laufende Jahr geht das Unternehmen von einer weiteren spürbaren Verbesserung von Umsatz und Ergebnis aus.

Der Zement- und Klinkerabsatz nahm 2006 insgesamt um 16,7 Prozent auf rund 80 (Vorjahr: 68,3) Mill. Tonnen zu. Besonders erfreulich habe sich das Konzerngebiet Europa-Zentralasien, aber auch China und die Türkei entwickelt, hieß es. In Nordamerika seien ausgehend von einem hohen Niveau nochmals eine leichte Zuwachsrate erzielt worden.

Das Effizienzsteigerungsprojekt "win" sei weit fortgeschritten und bis Ende 2007 abgeschlossen sein, teilte Heidelbergcement mit. Das geplante Einsparvolumen von rund 50 Mill. Euro jährlich werde erreicht. Der operative Cashflow - Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda)- und das operative Ergebnis seien "deutlich zweistellig" in 2006 gestiegen. Mit einem Jahresüberschuss von über einer Milliarde Euro habe Heidelberg Cement einen Rekord in seiner Unternehmensgeschichte erzeilt.

Den vollständige Jahresabschluss wird Heidelbergcement am 22. März 2007 vorlegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%