Umsatz besser als im Vorjahr
Audi bekräftigt Ziele

Die Ingolstädter VW-Tochter Audi hat nach dem marginalen Absatzplus im ersten Halbjahr ihre Ziele für 2004 bekräftigt. Die bisherige Prognose für den Wachstumsmarkt China wollte Vorstandschef Martin Winterkorn am Montag allerdings nicht in vollem Umfang wiederholen.

HB MÜNCHEN. „Vom Absatz her werden wir das Jahr besser als im Vorjahr abschließen, vom Umsatz her auch“, sagte Audi-Chef Martin Winterkorn am Montag am Rande einer Veranstaltung in München.

Das Ergebnis wolle Audi wie angekündigt stabil halten. 2003 hatten die Ingolstädter fast 770 000 Fahrzeuge der Marke Audi verkauft. Inklusive Lamborghini und der italienischen VW-Vertriebsgesellschaft Autogerma kam der Konzern auf knapp 1,004 Millionen Einheiten. Das Ergebnis vor Steuern sank bei einem Umsatz von 23,41 (2002: 22,60) Milliarden Euro auf rund 1,11 (1,25) Milliarden Euro.

Im ersten Halbjahr 2004 hatte Audi den Absatz geringfügig um 0,6 Prozent auf 389 970 Einheiten gesteigert. Sowohl in den USA, wo derzeit ein heftiger Preiskampf tobt, als auch in China mussten die Ingolstädter allerdings einen Verkaufsrückgang von 7,6 beziehungsweise 1,3 Prozent hinnehmen.

Mit Blick auf den US-Markt, wo derzeit fast alle Autobauer ihre Kunden mit zum Teil hohen Preisnachlässen ködern, sagte Winterkorn: „Ich hoffe, dass wir im Gesamtjahr in den USA über Vorjahr liegen werden. Aber wir sind nicht bereit, in den USA alles mitzumachen.“ Nötigenfalls verzichte Audi lieber auf Volumen.

Auch in China wolle Audi im laufenden Jahr den Verkauf steigern, bekräftigte Winterkorn, wiederholte aber das im Mai in einem Magazin-Interview genannte Ziel von wenigstens 70 000 Automobilen nicht. „Die 70 000 kann ich nicht bestätigen“, sagte er.

Audi gilt als eine der Ertragsperlen im VW-Konzern. Europas größter Autobauer hatte erst am Freitag angesichts der schleppenden Autokonjunktur und eines schwachen ersten Halbjahres seine Gewinnprognose für 2004 gesenkt. Die VW-Aktie notierte am späten Nachmittag in einem insgesamt schwächeren Marktumfeld mit 32,97 Euro um 0,1 Prozent im Plus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%