Umsatz- und Ergebnis-Plus
Scania rechnet mit weiterem kräftigen Wachstum

Der Lkw-Hersteller Scania hat Umsatz und Ergebnis dritten Quartal kräftig gesteigert und damit seinen Ruf als europäischer Branchenprimus untermauert. Die Erwartungen der Analysten konnte der schwedische Konzern trotzdem nicht ganz erfüllen.

HB STOCKHOLM. Wie das Unternehmen am Montag in Södertälje mitteilte, stieg der Nettoertrag in den vergangenen drei Monaten gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 36,9 Prozent auf 1,8 Mrd. Kronen (190,9 Mill. Euro). Der Vorsteuergewinn sei auf 2,38 Mrd. Schwedische Kronen (knapp 260 Mill. Euro) gestiegen von 1,91 Mrd. Euro im Vorjahreszeitraum, berichtete Scania weiter. Befragte Analysten hatten im Durchschnitt jedoch mit 2,49 Mrd. Kronen gerechnet. Der Umsatz stieg den Angaben zufolge auf 19,91 Mrd. Kronen von 16,51 Mrd. im Vorjahreszeitraum, was leicht über den Analystenprognosen lag. Scania-Chef Leif Östling erklärte, er rechne mit „weiterem kräftigen Wachstum bei hohen Erträgen“.

Der schwedische Lkw-Hersteller hat sowohl von einem höheren Absatz als auch gestiegenen Preisen profitiert. Der Auftragseingang sei auf 18 264 (13 544) Fahrzeuge gestiegen, während im dritten Quartal 16 295 (14 959) Lkw ausgeliefert wurden. Scania rechnet auch weiterhin mit einer robusten Nachfrage nach schweren Lkw. Es gebe keine Hinweise darauf, dass die Kreditkrise Auswirkungen auf das Bestellverhalten der Kunden habe.

Das Unternehmen verhandelt nach Medienberichten weiterhin mit Volkswagen über ein mögliches Zusammengehen mit seinem deutschen Konkurrenten MAN sowie der Lkw-Fertigung von VW in Brasilien. Das Wolfsburger Unternehmen ist bei beiden anderen Beteiligten schon jetzt jeweils größter Anteilseigner.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%