Umsatz und Gewinn auf Rekordhöhe
Harley-Davidson fährt vor

Der US-Motorradhersteller Harley-Davidson hat ein glänzendes drittes Quartal hinter sich. Die Traditionsmarke hat deutlich mehr Motorräder verkauft als im Vorjahreszeitraum. Umsatz und Gewinn kletterten auf Rekordhöhe.

HB MILWAUKEE. Die Traditionsmarke legte in den USA im Einzelhandel um 12 Prozent, in Europa um 11,5 Prozent und in Japan um 13 Prozent zu, wie die in Milwaukee (Bundesstaat Wisconsin) ansässige Gesellschaft am Mittwoch bekannt gab. Die Gesellschaft lieferte in dem am 25. September beendeten Dreimonatsabschnitt weltweit 87 585 Motorräder oder 8,7 Prozent mehr aus als im dritten Quartal 2004.

Harley steigerte den Quartalsgewinn um 15,7 Prozent auf 265 Millionen Dollar (221 Millionen Euro). Der Gewinn je Aktie legte von 77 auf 96 Cent zu, während die Wall Street nur von 90 Cent je Aktie ausgegangen war. Der Umsatz stieg von 1,3 auf 1,4 Milliarden Dollar. Konzernchef Jim Ziemer sprach von einem „großartigen Quartal“. Der Absatz habe weltweit deutlich zugelegt.

Seit Jahresbeginn wuchs der Motorradabsatz im Jahresvergleich von 246 292 auf 263 267 Stück. Harley-Davidson legte im heimischen Markt um 5 Prozent, in Europa um 19,3 Prozent und in Japan um 11,4 Prozent zu. Der Neunmonats-Umsatz erreichte 4 Milliarden Dollar oder 5,4 Prozent mehr als im Januar-September-Abschnitt 2004. Der Gewinn stieg um 7,2 Prozent auf 729,6 Millionen Dollar oder 2,57 Dollar je Aktie.

Ziemer verwies auf die Unsicherheit im Hinblick steigende Treibstoffpreise und Zinsen. Deshalb gab er für das kommende Jahr eine „konservative“ Absatzprognose von 348&bsp;000 bis 352 000 Motorrädern ab. Langfristig rechnet er mit jährlichen Zuwachsraten von 5 bis 9 Prozent. Dies unterstütze jährliche Gewinnsteigerungen von 11 bis 17 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%