Umsatz und Gewinn im zweiten Quartal gesteigert
US-Geschäft von Adidas-Salomon gewinnt an Fahrt

Der weltweit zweitgrößte Sportartikelkonzern Adidas-Salomon hat im zweiten Quartal den Gewinn erneut deutlich gesteigert und seine Prognose für 2004 angehoben. Erstmals seit einem Jahr verzeichnete das Traditionsunternehmen auch wieder ein währungsbereinigtes Umsatzplus auf dem Problemmarkt Nordamerika.

HB MÜNCHEN. Firmenchef Herbert Hainer sprach vom besten ersten Halbjahr in der Konzerngeschichte: „Wir haben bei allen Marken den Umsatz von einem auf das andere Quartal verbessert.“ Der Konzerngewinn legte im Zeitraum April bis Juni um 36 % auf 44 (Vorjahr: 32) Mill. € zu. Dies lag klar über den Markterwartungen. Auch der Umsatz stieg - im Gegensatz zum Vorquartal - wieder an, und zwar binnen Jahresfrist um 5,5 % auf 1,468 Mrd. €. Erstmals seit einem Jahr sieht die weltweite Nummer Zwei der Branche auch auf ihrem Problemmarkt Nordamerika klare Verbesserungen, der Umsatz stieg im zweiten Quartal zumindest auf Dollar-Basis.

Der Adidas-Vorstand hob nun seine Prognose für 2004 an und stellt ein Gewinnwachstum von etwa 20 % in Aussicht statt der bislang angepeilten 15 %. Der Umsatz soll bereinigt um Währungseffekte um rund fünf Prozent statt der zuvor genannten drei bis fünf Prozent steigen. Auch in Nordamerika erwarte Adidas wieder ein Umsatzplus, sagte Hainer. „Ich war noch nie zuversichtlicher als heute, dass unser Konzern nachhaltig ausgezeichnete Leistungen erbringen kann.“

Die Sportartikelbranche wächst seit Jahren trotz der allgemeinen Konsumflaute. Während viele Industriezweige es schon als Erfolg ansehen, Gewinnrückgänge zu begrenzen, scheint beim Boom mit Freizeit-Sportmode und Turnschuhen kein Ende in Sicht. Puma gelang es im zweiten Quartal, den Vorsteuergewinn um 41 % zu steigern und Branchenprimus Nike legte beim Nettogewinn um 24 % zu. Nach der Fußball-EM in Portugal setzen die Konzern nun in diesen Wochen auf die Olympischen Spiele in Athen.

Seite 1:

US-Geschäft von Adidas-Salomon gewinnt an Fahrt

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%