Umsatz und Gewinn übertrifft Erwartungen
Mischkonzern 3M hebt Prognosen an

dpa-afx ST.PAUL. Der amerikanische Mischkonzern 3M hat die Erwartungen im ersten Quartal bei Umsatz und Gewinn übertroffen. Gleichzeitig hob 3M seine Jahresprognosen an. Der Gewinn je Aktie habe sich von 97 Cent auf 1,17 Dollar erhöht, teilte der Hersteller von Klebefilmen und Beschichtungen für Flachbildschirme am Freitag in St. Paul mit. Analysten hatten im Schnitt mit 1,14 Dollar gerechnet.

Auch beim Umsatz lag das Unternehmen über den Prognosen. 3M steigerte den Umsatz um 8,3 Prozent auf 5,6 Mrd. Dollar. Hier hatten die Analysten 5,55 Mrd. Dollar erwartet.

Für das Gesamtjahr hat 3M seine Gewinnprognose je Aktie von 4,45 bis 4,60 Dollar auf 4,55 to 4,65 Dollar angehoben.

Beim Gewinn je Aktie von 1,17 Dollar ist bereits die Belastung für Aktienoptionen in Höhe von zwei Cent enthalten. Erst Anfang April hatte 3M die Gewinnprognose für das erste Quartal von 1,10 bis 1,14 Dollar je Aktie auf 1,15 bis 1,16 Dollar aufgestockt.

Mit Blick auf das laufende Jahr stockte 3M neben der Gewinnprognose auch die Umsatzprognose auf. Beim Umsatz peilt 3M in diesem Jahr nun ein organisches Wachstum zwischen 5,5 und 8,0 Prozent. Bisher lag die firmeneigene Schätzung in der Spanne zwischen vier und sieben Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%