Unveränderte Flugzeugauslieferungen geplant: Boeing profitiert von Steuerrückzahlungen

Unveränderte Flugzeugauslieferungen geplant
Boeing profitiert von Steuerrückzahlungen

Vor allem aufgrund von Steuerrückzahlungen konnte der US-Flugzeughersteller Boeing im vierten Quartal den Gewinn kräftig steigern. Mit den am Donnerstag vorgelegten Zahlen übertraf Boeing die Erwartungen von Analysten.

HB CHICAGO. Trotz anhaltender Krise der Luftfahrtindustrie verzeichnete der Rivale des europäischen Airbus-Konzerns bereits im Schlussquartal eine überraschend starke Steigerung des Nettogewinns. Nach einem Umsatzrückgang im vergangenen Jahr sagte Boeing für 2004 wieder einen leichten Zuwachs voraus. Bei den Auslieferungen, wo Airbus den US-Konkurrenten 2003 erstmals überrundet hatte, geht Boeing immerhin von einer Stabilisierung aus. Der Boeing-Aktienkurs reagierte mit kräftigen Kursaufschlägen auf den Geschäftsbericht.

Die Schwäche im Luftverkehr setzt den Flugzeugbauern bereits seit Jahren mächtig zu, da die Fluglinien ihre Bestellungen reduzieren oder aufschieben. Der Boeing-Konzern halbierte in der Folge der Anschläge vom 11. September 2001 in den USA seine Produktionskapazitäten nahezu. Airbus dagegen verzichtete auf Massenentlassungen und baute seien Marktanteil aus.

Im vergangenen Jahr lieferte die Tochter des europäischen Luft- und Raumfahrtriesen EADS mit 305 Maschinen erstmals in dem 30-jährigen transatlantischen Konkurrenzkampf mehr Flugzeuge aus als der US-Rivale. Dieser kam auf lediglich 281 Auslieferungen - so wenig wie seit 1996 nicht mehr. Auch für 2004 und 2005 rechnet Boeing mit Zahlen auf ungefähr diesem Niveau, während Airbus von annähernd 300 Auslieferungen in diesem Jahr ausgeht. Die Europäer hatten zuletzt von einer sehr schwachen Entwicklung des US-Marktes gesprochen und eine Belebung des Auftragseingangs frühestens in der zweiten Jahreshälfte vorausgesagt. Airbus wird zusätzlich durch die Euro-Aufwertung belastet, die den Euro-Wert von Dollar-Einnahmen schmälert und zugleich die Exportchancen beeinträchtigt.

Seite 1:

Boeing profitiert von Steuerrückzahlungen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%